Hinweis (Dez. 2019): PubLister wird demnächst abgelöst. Publikationen der Technischen Hochschule Wildau werden zukünftig in HISinOne nachgewiesen. In diesem Zusammenhang kann es momentan zu Überarbeitungen und zu temporären Veränderungen Ihrer persönlichen Publikationslisten kommen. Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an friederike.borchert [at] th-wildau [dot] de.

Grundfälle zum Internationalen Privatrecht

Title:
Grundfälle zum Internationalen Privatrecht
Authors:
Abstract:
Der Fortsetzungsbeitrag zu JuS 1996, 600, beschäftigt sich anhand von Fallbeispielen mit Rechtsfragen des Internationalen Privatrechts. So geht es beispielsweise in einem Fall um die Frage, ob eine Übertragung des Sorgerechts über minderjährige Kinder auf den Vater nach iranischem Recht, ohne Beachtung der Frage des Kindeswohls gegen die Vorbehaltsklausel des ordre public verstößt. Im weiteren geht es um das anwendbare Recht bei der Bestimmung des Beginns der Rechtsfähigkeit eines von einem Deutschen als Erbe eingesetzten, in Spanien geborenen Kindes und um die Frage der Gültigkeit eines Darlehensvertrages, den in Deutschland lebende türkische Eltern mit ihrer 17jährigen Tochter abgeschlossenen haben. Schließlich befaßt sich der Verfasser noch mit dem Problem der Gültigkeit einer in Frankreich vollzogenen postmortalen Eheschließung und einer in Thailand vorgenommenen Privatscheidung.
Year:
1996
Publication type:
Journal article
Journal:
Juristische Schulung
ISSN:
0022-6939
Volume:
36
Pages:
802-807
Language:
German
Document status:
Published
PubListerURL:
https://publister.bib.th-wildau.de/publister/public/publication/1213
Baetge, D. (1996). Grundfälle zum Internationalen Privatrecht Juristische Schulung. 36, 802-807.
@article{1213,
    author           = {Baetge, Dietmar},
    title            = {Grundfälle zum Internationalen Privatrecht},
    journal          = {Juristische Schulung},
    year             = {1996},
    volume           = {36},
    pages            = {802-807},
}


Search this title in Google Scholar